Traumdusche & Kinderfänger

Vorgestern am späten Nachmittag lag ich etwas fertig auf dem Sofa bei Freunden und leckte meine Wunden. Am Vortag und der darauf folgenden Nacht hatte ich einen Junggesellenabschied mitgefeiert. Von Paintball, über reichlich Essen, mindestens einem Cocktail zu viel, bis hin zur Kiezparade in der Großen Freiheit war fast alles dabei – bis auf Schlaf. Danach war mir jetzt.

Aber natürlich nicht dran zu denken. Allein schon, weil die beiden Töchter meiner Freunde noch reichlich Alarm machten. Ich lag auf der rechten Seite und hier und da spürte ich die zahlreichen blauen Flecken und Abdrücke der Paintball-Geschosse, die mich am Vortag getroffen hatten. Zur Ablenkung hätte ich gerne eine Traumdusche gehabt.

Pigs can fly

Weiterlesen